BMC
Optionen für die Kontaktaufnahme mit BMC

Wählen Sie unten den Link aus, der Ihren Interessen am nächsten kommt.

Bei Fragen zu Produkten, Lösungen und Services von BMC können Sie uns auch unter der folgenden Nummer telefonisch erreichen:

1‑855‑834‑7487
icon_CloudMgmt icon_DollarSign icon_Globe icon_ITAuto icon_ITOps icon_ITSMgmt icon_Mainframe icon_MyIT icon_Ribbon icon_Star icon_User icon_Users icon_VideoPlay icon_Workload icon_caution icon_close s-chevronLeft s-chevronRight s-chevronThinRight s-chevronThinRight s-chevronThinLeft s-chevronThinLeft s-trophy s-chevronDown
Da Unternehmen immer mehr Transaktionen über Mainframes abwickeln, kann das Portfolio von BMC die IBM® Monthly License Charges (MLC) verringern, die mehr als 30 % Ihres Mainframe-Budgets aufzehren, und darüber hinaus Ressourcen optimieren, Ausfälle reduzieren und Verschwendung eliminieren.
Optimize Mainframe MLC Costs Today
Optimize Mainframe MLC Costs Today

See how mainframe customers are experiencing up to 20% savings and quick ROI by using BMC MLC Cost Management solutions

Read Now: Customer Success E-book  ›

Besprechen Sie Ihre Optionen mit einem Mainframe-Experten

Kontaktaufnahme mit dem Vertrieb von BMC  ›

Mit dieser Komplettlösung für Managementaufgaben können Sie das volle Potenzial Ihres Mainframes ausschöpfen

Verringerung von MLC durch Berichterstellungsdaten und vorausschauende Planung

Cost Analyzer for zEnterprise

Gewinnen Sie in Cost Analyzer for zEnterprise® dank einfach zu verwendender Dashboards, intelligenter Erkennung und Prognoseanalyse ein Verständnis für die Faktoren, die die MLC-Kosten in die Höhe treiben.

  • Identifizieren Sie mit Leichtigkeit die wichtigsten Faktoren für Ressourcennutzungsspitzen, die zur Erhöhung von MLC-Kosten beisteuern.
  • Erhalten Sie Zugriff auf aussagekräftige Berichte und modellieren Sie die Kostenauswirkungen für Veränderungen, während Sie gleichzeitig das MLC-Budget überwachen und entsprechende Prognosen erstellen.
  • Prognostizieren Sie die Kosten für die Bereitstellung neuer Anwendungen und nehmen Sie Änderungen an Ihren Workloads vor.

Dynamische Automatisierung und Optimierung von Kapazitätseinstellungen

Intelligent Capping for zEnterprise

Intelligent Capping for zEnterprise® hilft Ihnen bei der Verringerung und Verwaltung von Spitzen, um MLC-Kosten einzusparen, ohne die Service Levels zu beeinträchtigen.

  • Verhindern Sie, dass Ihre wichtigsten Workloads eingeschränkt werden, und verwalten Sie Kosten für nicht kritische Workloads.
  • Gewinnen Sie ungenutzte Kapazitäten zurück und erzielen Sie so wesentliche Einsparungen.
  • Senken Sie Kosten dank der zum Patent angemeldeten Technologie zur Erfassung von Kosten und Wichtigkeit.

Auf Daten und Kommunikationen innerhalb von LPARs zugreifen

Subsystem Optimization

Subsystem Optimizer for zEnterprise® steuert maßgeblich zur Verringerung der MLC-Kosten bei, während gleichzeitig die Kommunikation von Teilsystemen und die Failover-Kapazität für die Maximierung der Verfügbarkeit verbessert wird.

  • Verlegen oder isolieren Sie die teuersten MLC-Teilsysteme wie DB2, CICS, IMS, und führen Sie sie auf getrennten logischen Partitionen aus.
  • Ändern Sie MLC-Berechnungen, um mithilfe von standardmäßigen IBM APIs Kosten drastisch zu reduzieren.
  • Fügen Sie eine wichtige Failover-Funktion hinzu, wie sie keine andere Lösung bietet, um die Verfügbarkeit zu maximieren.
“IDC geht davon aus, dass Swiss Re durch die Verwendung des BMC Cost Analyzer über die nächsten vier Jahre einen Nutzen von CHF 2,44 Mio. (US $2,68 Mio.) erzielen wird. Dies führt zu einem ROI von 558% über vier Jahre und einen Rückzahlungszeitraum von 11,8 Monaten.” — IDC ExpertROI® Spotlight, August 2014

Ressourcen

Der Einstieg in Mainframe MLC Cost Management ist einfach

Kontaktaufnahme mit dem Vertrieb von BMC  ›