BMC
Optionen für die Kontaktaufnahme mit BMC

Wählen Sie unten den Link aus, der Ihren Interessen am nächsten kommt.

Bei Fragen zu Produkten, Lösungen und Services von BMC können Sie uns auch unter der folgenden Nummer telefonisch erreichen:

1‑855‑834‑7487

Transaction Management Tools for IMS™

Transaction Management for IMS

BMC digital IT powers 82% of Fortune 500 companies

Optimierung des IMS-Transaction Management

BMC bietet ein breites Spektrum an Produkten zur Unterstützung von IMS-Transaktionsmanagern. So sparen Sie Zeit und Geld bei der Verwaltung Ihrer IMS-Transaktionsumgebung. Diese Produkte (jeweils separat erhältlich) bieten folgende Vorteile:

  • Reduktion Ihrer IMS-Ausfallzeiten durch Aktualisierung der IMS-Konfigurationen, ohne dass die Generierung von Steuerblöcken erforderlich wird.
  • Produktivitätssteigerung dank besserer Einblicke in die Generierung von Transaktionsprozessen.
  • Schnellere Ausführung der üblichen Transaction Management-Aufgaben.

Verwandte Themen:  Mainframe, Mainframe MLC Cost Management, Data Management for IMS™

Automatisierung von Aufgaben und Vermeidung von Fehlern

Auch wenn jedes dieser Utilitys einen anderen Bereich des Transaction Management-Prozesses abdeckt, dienen sie alle dem Zweck, Ihre Mitarbeiter zu entlasten und sie auf potentielle Probleme aufmerksam zu machen, bevor sie sich auf die Verfügbarkeit auswirken können. Im Folgenden finden Sie eine kurze Zusammenfassung über die einzelnen Funktionen der Produkte. Führen Sie einen Bildlauf nach unten durch, um ausführlichere Beschreibungen zu lesen.
  • Verwalten von Nachrichten-Queues mithilfe von Message Advisor for IMS
  • Überblick über die verschiedenen Transaktionen mithilfe von Log Advisor for IMS
  • Optimierung der Funktionsweise von IMS Connect innerhalb Ihrer Umgebung mithilfe von Energizer for IMS Connect
  • Eliminierung des Risikos von Neustartfehlern mithilfe von Application Restart Control for IMS
  • Automatisierung des IMS Change Managements mithilfe von Delta Plus-Produkten
  • Optimierung der Änderungen an der Extended Terminal Option mithilfe von Extended Terminal Assist Plus
Kontaktaufnahme mit dem Vertrieb ›

„Mithilfe von Log Analyzer for IMS werden ein Produktionsstillstand sowie dessen Ursache schnell ermittelt. Es ist ebenfalls sehr nützlich, um proaktiv Probleme mit neuen Anwendungen auszumachen, bevor sie in Produktion gehen.“

— Thomas Trautmann, Datenbank-Administrator, Bitmarck Technik GmbH

Das richtige Tool für Ihre Aufgabe

Entscheiden Sie sich für eines unserer eigenständigen IMS-Produkte, um die reibungslose Funktionsweise des IMS-Transaktionsmanagers sicherzustellen.
  • Message Advisor for IMS™

    Kontrollieren und verwalten Sie IMS-Nachrichten-Queues automatisch, um mithilfe von Message Advisor for IMS von BMC Ausfälle zu vermeiden. Dank dieses Utilitys werden die IMS-Neustartzeiten deutlich verkürzt. Es bietet zudem eine Reihe von Tools, die sowohl für gemeinsam genutzte als auch für lokale Queue-Umgebungen verwendet werden können. Message Advisor for IMS kontrolliert durchgehend den Status der IMS-Nachrichten-Queues, gleicht die Queue-Verwendung mit benutzerdefinierten Grenzwerten ab, sendet Warnmeldungen und ergreift bei Bedarf Vorsichtsmaßnahmen. Ungültige Meldungen werden automatisch erkannt, das verarbeitende Programm wird benachrichtigt und es wird eine Meldung zur Ausfallvermeidung ausgegeben.

    Dieses Produkt ist als eigenständiges Angebot verfügbar.

  • Log Analyzer for IMS™

    Mithilfe von BMC Log Analyzer for IMS können Sie Probleme wie Transaktionsfehler und -verzögerungen leichter erkennen, indem Sie Protokolldaten zu einem Anwendungsfluss verknüpfen. Dieses Produkt bietet einen Überblick über die Anwendungsverarbeitung und ermöglicht es weniger erfahrenen Mitarbeitern, die Anwendungsflüsse zu erfassen. Transaktionen werden mit allen anderen Aktivitäten im System in Kontext gesetzt. Mit Log Analyzer for IMS können Sie die Aktivitäten von Benutzern, Terminals, Datenbanken usw. im Auge behalten. Er generiert Berichte, mit denen Prüfer, Sicherheitsexperten und Administratoren Zugriff und Nutzung nachverfolgen können und die Compliance interner und externer Bestimmungen sichergestellt werden kann.

    Dieses Produkt ist als eigenständiges Angebot verfügbar.

  • Energizer for IMS™ Connect

    Bestimmen Sie die Funktionsweise von IMS Connect innerhalb Ihrer Umgebung mithilfe von BMC Energizer for IMS Connect. Mit diesem Produkt können Sie Workloads gleichmäßig gestalten, dynamische Änderungen erzielen und das Schreiben von Code für Assemblersprach-Exits sowie durch nicht kontrollierbare Transaktionen, die den Datenspeicher überlasten, ausgelöste Ausfälle vermeiden.

    Dieses Produkt ist als eigenständiges Angebot verfügbar.

  • Extended Terminal Assist Plus for IMS™

    BMC Extended Terminal Assist Plus for IMS ergänzt die für IMS verfügbare Funktion Extended Terminal Option (ETO). Dank der Online-Benutzeroberfläche und den Möglichkeiten zur dynamischen Änderung dieses Produkts können Sie ETO-Systeme schneller anpassen, IMS-Neustarts im Rahmen von Systemanpassungen vermeiden und auf ein zentrales Repository mit Anpassungsdaten zurückgreifen. Über Extended Terminal Assist Plus for IMS können Sie User-Exits dynamisch aktivieren, deaktivieren, neu laden oder ihren Status prüfen.

    Dieses Produkt ist als eigenständiges Angebot verfügbar.

  • Application Restart Control

    Eliminieren Sie mit BMC Application Restart Control das Risiko von Neustartfehlern. Verfügbar für DB2, IMS und VSAM. Mithilfe dieses Dienstprogramms werden Erstellung und Verfolgung von Prüfpunkten automatisiert, damit Sie stets an einem zuverlässigen und konsistenten Punkt neu starten können. Sparen Sie viel Zeit und mindern Sie den CPU-Verbrauch mit einem externen Filter, der eine übermäßige Prüfpunktaktivität reduziert. Mit Application Restart Control können Sie die für die erneute Ausführung von Batch-Jobs aufgewendete Zeit verkürzen oder sogar vollständig eliminieren und zugleich die Synchronisierung all Ihrer Daten-Repositorys gewährleisten. Bringen Sie Jobs vor einem geplanten Ausfall schnell zum Stillstand, indem Sie sie an einem Prüfpunkt beenden, und nutzen Sie dieselben Prüfpunkte für eine schnelle und einfache Wiederherstellung nach ungeplanten Ausfällen. Dank minimaler Implementierungsanforderungen und der Unterstützung einer Vielzahl von Programmiersprachen werden Neustarts mit Application Restart Control zu einer unproblematischen und effizienten Angelegenheit.

    Dieses Produkt ist als eigenständiges Angebot oder als Teil des folgenden Angebots verfügbar: Recovery for DB2

  • Delta Plus

    Delta Plus von BMC wurde für Unternehmen entwickelt, die auf Parallel Sysplex zurückgreifen, um koordiniert Änderungen an all ihren IMS-Systemen vorzunehmen. Dieses Utility ermöglicht die dynamische Änderung an IMS-Ressourcendefinitionen sowie die Prüfung von IMS-Änderungen, bevor sie ausgeführt werden. Mithilfe von Delta Plus können Sie eine Vielzahl von IMS-Elementen wie Datenbanken (voll funktionsfähig und Fast Path-DEDBs), Programme, Transaktionen, Fast Path-Routecodes, ACB- oder DMB- Steuerblöcke, Terminals, LTERMs und Subpools (Ersatzelemente erforderlich) hinzufügen, bearbeiten oder löschen. Delta Plus erstellt ein Protokoll aller IMS-Definitionsänderungen, das die einzelnen Parameter jeder SYSGEN-Definition genau angibt.

    Dieses Produkt ist als eigenständiges Angebot verfügbar.

  • Delta Plus Virtual Terminal

    Mithilfe von Delta Plus Virtual Terminal von BMC bleiben Ihre IMS-Ressourcendefinitionen stets auf dem aktuellen Stand. Dieses Utility macht IMSGENs für 3270-, SLUP- und SLU2-Terminals, lokale und Remote-LTERMs sowie SLU1- und 328x-Drucker überflüssig. Es ordnet virtuelle Drucker automatisch IMS zu, wenn eine Ausgabe für die verfügbaren Drucker möglich ist. Die Verwaltung virtueller IMS-Geräte wird durch verschiedene Funktionen vereinfacht, darunter: automatische Geräteabmeldung, automatische Entfernung von Nachrichten aus der Queue und automatisches Verlassen von Konversationen.

    Dieses Produkt ist als eigenständiges Angebot verfügbar.

  • Delta Plus for DBCTL

    Delta Plus for DBCTL von BMC ergänzt die Funktionen von Delta Plus um die Möglichkeit, Anwendungen und Datenbanken innerhalb einer DBCTL-Umgebung dynamisch hinzuzufügen, zu löschen oder umzubenennen. Mithilfe dieses Utilitys können Sie die Produktivität der IMS-Endbenutzer steigern, da die durch die Planung von IMSGENs verursachten Verzögerungen und Unterbrechungen entfallen. Darüber hinaus können CICS-Systemprogrammierer DBCTL-Systeme konfigurieren, ohne selbst Experten hinsichtlich der Vorbereitung und Ausführung von IMSGENs sein zu müssen. Auch kann Delta Plus for DBCTL eine Kostenreduzierung ermöglichen, indem Systemprogrammierer und CPU-Zyklen entlastet werden, die bisher für die Vorbereitung und Ausführung von IMSGENs erforderlich waren.

    Dieses Produkt ist als eigenständiges Angebot verfügbar.