icon_CloudMgmt icon_DollarSign icon_Globe icon_ITAuto icon_ITOps icon_ITSMgmt icon_Mainframe icon_MyIT icon_Ribbon icon_Star icon_User icon_Users icon_VideoPlay icon_Workload icon_caution icon_close s-chevronLeft s-chevronRight s-chevronThinRight s-chevronThinRight s-chevronThinLeft s-chevronThinLeft s-trophy s-chevronDown
BMC

TrueSight Vulnerability Management for Third-Party Applications

Sicherheit im Schnelldurchlauf – Fehlerkorrektur in Minuten statt Wochen

TrueSight Vulnerability Management for Third-Party Applications unterstützt die für IT-Betrieb und -Sicherheit zuständigen Teams bei der Analyse, Priorisierung und Behebung von Risiken auf Grundlage der potenziellen geschäftlichen Auswirkungen.

Rufen Sie entscheidungsrelevante Daten mit funktionsübergreifender Sichtbarkeit ab

  • Leistungsfähige Dashboards heben Daten über Schwachstellen, Performancetrends und SLA-Compliance zur raschen Priorisierung von Problemen hervor.
  • Verbesserte Workflows nutzen Drittparteianwendungen wie Microsoft SCCM, um Informationen der Schwachstellenüberprüfung mit der Problembehebung abzustimmen.
  • Durch ein Bewusstsein für Schwachstellen können Sie nicht überwachte Bereiche innerhalb Ihrer Infrastruktur erkennen, die ein mögliches Risiko darstellen.
  • Schneller Import ermöglicht die schnelle Verarbeitung von Prüfberichten zu Schwachstellen mit nativer Integration in Qualys, Tenable und Rapid 7.
  • Datenexport ermöglicht eine fundierte Analyse und benutzerdefinierte Berichte, die die Erfüllung von Audit-Anforderungen und die Förderung von Prozessoptimierungen unterstützen.

Besprechen Sie Ihre Optionen mit einem BMC-Experten

Setzen Sie Sicherheit über alle Umgebungen hinweg durch

Integrierte und automatisierte Abwehr von Sicherheitsrisiken

Sicherheitsabläufe (SecOps)

Beseitigen Sie Schwachstellen, indem Sie manuelle Aufgaben schnell automatisieren, um die Analyse, Planung und Problembehebung zu beschleunigen.

  • Erstellen Sie eine Aufgabenliste zur Beseitigung von Risiken aufgrund von Richtlinien und geschäftlichen Auswirkungen.
  • Automatisieren Sie arbeitsintensive Prozesse zur Anpassung identifizierter Schwachstellen mit erforderlichen Gegenmaßnahmen.
  • Ermitteln Sie den unternehmerischen Kontext der Schwachstellen, damit Sie Zeitfenster, Schwachstellen und Server hinsichtlich Priorität und Problembehebung für das Patching festlegen können.
  • Stellen Sie den Arbeitsfortschritt dar, sodass Sie sich ohne Duplizierungsaufwand auf offene Schwachstellen konzentrieren können.
  • Eliminieren Sie Zugangspunkte mit unbekannten Schwachstellen dank der Blindspot-Erkennung mithilfe von BMC Helix Discovery.
  • Verwalten Sie das ganze Unternehmen mithilfe eines einzigen Tools, das in Systemverwaltungsprodukte wie TrueSight Automation for Servers, TrueSight Automation for Networks und Microsoft SCCM integriert ist.

Konzentrieren Sie sich zuerst auf die wichtigsten Fehlerbehebungen

IT Security Management

Reduzieren Sie die Zeit für die Behebung von schwerwiegenden Fehlern drastisch.

  • Gewinnen Sie Einblicke in ausgewertete Risiken, geplante Prozesse und Burn-Down-Raten, damit Sie die Problembehebung im ganzen Unternehmen aktiver verwalten können.
  • Eliminieren Sie Zugangspunkte mit Schwachstellen, darunter auch zuvor nicht überprüfte Ziele, dank der Blindspot-Erkennung mithilfe von BMC Helix Discovery.
  • Bewerten Sie Schwachstellen nach ihrer Priorität, und weisen sie die Fehlerbehebung speziellen Personen zu.
  • Beobachten Sie die wichtigsten Stufen des Schwachstellenlebenszyklus, um detaillierte KPI- und Trendanalysen zu erstellen, falls Prozesse ausfallen.
  • Versorgen Sie Auditoren und Stakeholder mit den Daten, um die Prozessleistung und eine erfolgreiche Behebung von Sicherheitslücken zu gewährleisten.
  • Überwachen Sie die Server- und Netzwerkinfrastruktur mit einem einzigen Tool.

Erste Schritte für TrueSight Vulnerability Management for Third-Party Applications